Praktisch und hygienisch unterwegs – mit dem Nûby Besteckset mit Box

Praktisch und hygienisch unterwegs – mit dem Nûby Besteckset mit Box

Noch keine Bewertungen.

Heute möchte ich euch das letzte Nûby-Produkt aus meiner Testreihe vorstellen. Das Nûby-Besteckset mit Box. Das ist nun eher was tolles und praktisches für die Mama. Ich habe die Löffel für unterwegs immer in einem Gefrierbeutel transportiert, nicht schön und auf die Dauer auch sehr teuer. Der dreckige Beutel musste ja entsorgt werden. Da ist jetzt nicht mehr der Fall. Aber was beinhaltet das Besteckset?

Nûby Besteckset für unterwegs

Auszug aus der Produktbeschreibung

„Das Nûby Besteckset besteht aus 4 Gabeln und 4 Löffeln gefertigt aus Kunststoff. Die handliche Box ist perfekt für unterwegs, denn sie passt in jede Tasche.“

Insgesamt gibt es also 8 Besteckteile. Und ich dachte natürlich die passen auch alle da rein. Ist aber nicht so. Das habe ich nach ca. 15 Minuten Fummeln und Quetschen und Drücken herausgefunden. Ich habe mich dann auch nochmal zurückversichert ob ich nicht doch zu doof bin. 😅 Es ist aber korrekt, das nicht alle Teile in die Box passen. Man benötigt ja nicht 4 Sets am Tag – meistens jedenfalls nicht.

Emily hat es während einer Mahlzeit geschafft 😂 Ihr fragt euch bestimmt wie. Benutzt hat sie die wenigsten. Der Großteil des Bestecks landete auf dem Boden im Garten. Sie muss nämlich immer auch selbst essen – was momentan noch ziemlich daneben geht.

 

Bestellen könnt ihr das Besteckset für unterwegs z.B. bei Amazon.

Ich finde das Besteck mit Box echt super. Es passt in das Seitenfach meiner Handtasche, es ist hygienisch verschlossen und sieht gut aus. Die Box lässt sich etwas schwer öffnen, finde ich aber gar nicht so schlimm, denn so kann ich sicher sein, dass ich das Besteck nicht überall suchen muss 😉

Habt ihr auch ein Besteckset mit praktischer Box? Sind eure Kleinen auch so Raudis?

 

Das Produkt wurde mir als Elternreporterin für diesen Bericht kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.