Freche Freunde sind gute Freunde

Freche Freunde sind gute Freunde

Noch keine Bewertungen.

Vor Kurzem habe ich ein leckeres Snackpaket von den „Frechen Freunden“ bekommen. Hmm, war das gut. Nicht nur Emily hat es geschmeckt sondern auch uns 🙂 Kennt ihr die „Frechen Freunde“?

LECKER!!!! LECKER!!!! LECKER!!!!

Quetschbeutel liebt meine Tochter. Die Quetschbeutel der „Frechen Freunde“ bestechen aber durch toll kombinierte Zutaten. Der Geschmack ist fantastisch. Als ob man gerade das Obst/Gemüse frisch püriert hätte und man schmeckt sogar die einzelnen Zutaten heraus. Ein Unterschied zu anderen Herstellern ist auf jeden Fall zu schmecken. Unser Favorit? Ich kann es gar nicht genau sagen. Es schmecken alle sehr lecker.

 

Die Knusper-Flippies mit Karotte wären in wenigen Minuten vernichtet gewesen, hätte ich sie ihr nicht weggenommen. Und ich kann sie sogar verstehen – die sind echt verdammt lecker. Das Karottenpulver hinterlässt Spuren – feuchte Tücher unbedingt bereithalten. Die eigenen Finger können vorher abgeschleckt werden 😉

Die Obst- und Gemüsechips sind sehr geschmackvoll. Man sieht es ihnen aber auf den ersten Blick nicht an.

Als ich die Verpackung der gefriergetrockneten Erdbeeren öffnete bin ich fast vom Hocker gefallen. Mir kam ein unbeschreiblich intensiver Erdbeerduft entgegen, der einem das Wasser im Mund zusammen laufen ließ. Nach kurzem Kauen entfaltet sich der volle Fruchtgeschmack – einfach fantastisch.

Die Mais- und Erbsenchips sehen im ersten Moment unscheinbar aus. Ob das wirklich schmeckt? Ja tut es. Der Geschmack ist süßlich und trotz Gefriertrocknung sehr natürlich. Es schmeckt halt nach Erbsen bzw. Mais.

 

 

Die Rosinen von Rosinchen&Aprikose habe ich nicht probiert, liegt aber daran, das ich Rosinen nicht mag. Den Geschmackstest habe ich gerne an meinen Mann abgegeben. Er fand es sehr lecker. Die Aprikosen habe ich auch probiert und fand sie auch lecker. Unsere Tochter nach anfänglichen Bedenken auch. Dies war der einzige Snack wo sie gezögert hat. Erst nachdem wir ihr von unseren Kostproben abgegeben haben hat sie die Rosinchen&Aprikose genüsslich verdrückt.

 

Freche Freunde Obst und Gemüse Snacks

Wer kleine Kinder hat weiß das immer was auf den Boden fällt. Hier hat sich Emily nach Beendigung unserer Verköstigung weiter bedient. 😆

 

Hier die Produkte im Überblick:

Quetschbeutel

Apfel-Mango-Pfirsich

Zutaten:

Apfel-Birne-Zimt

Zutaten:

Apfel-Birne-Karotte-Kürbis

Zutaten:

Apfel-Blaubeere-schwarze Karotte

Zutaten:

Banane-Erdbeere-Quinoa

Zutaten:

Die Quetschbeutel von den Frechen Freunden kosten 1,19 € / Beutel.

 

Knusper Flippies Mais & Karotte

Zutaten:
-Achtung: Kann Spuren von Gluten, Soja, Erdnüssen, Cashew enthalten (Chargen-abhängig), bitte bei Unverträglichkeiten unbedingt die Aufdrucke auf der Verpackung lesen!-

Die Knusper Flippies von den Frechen Freunden kosten 0,99 € / Tüte.

 

Frucht- und Gemüsechips aus gefriergetrocknetem Gemüse

Knackige Erdbeeren

Zutaten:

Knackiges Gemüse Mais & Erbsen

Zutaten:

Die Obst- und Gemüsechips von den Frechen Freunden kosten 2,29 € / Tüte

 

Rosinchen&Aprikose 

Zutaten:

Das 3er Pack kostet 1,19 €

* = Zutaten aus ökol. Landbau. Dieses Produkt ist nicht aromatisiert.

Nachdem ich euch nun den Mund wässrig gemacht habe möchte ich euch noch etwas mehr über die „Frechen Freunde“ erzählen.

 

Wer sind die „Frechen Freunde“?

Gegründet wurden die „Frechen Freunde“ 2010 von Natacha und Alex – selbst Eltern und mehrfach Tante/Onkel. Was will man natürlich als Eltern? Das ihre Kinder sich gesund ernähren. Das typische Gesicht beim Anblick von Gemüse (oder auch Obst) kennen glaube ich alle Eltern. Bei uns kommt noch ein „Nei, nei“ mit Kopfschütteln dazu zum Glück nicht bei Obst). Durch ihre Idee und Umsetzung können sich Kinder spielerisch mit Obst und Gemüse anfreunden.

Freche Freunde - erdbär

Die Mission der „Frechen Freunde“

(Auszug von der Internetseite, war zu treffend um es zu kürzen)

Kinder sollen mehr Obst und Gemüse essen! Und dies ein Leben lang!

Hierfür ist eine frühe Freundschaft mit Obst und Gemüse wichtig.
Wie heißt es so schön: „Was Hänschen nicht kennt, isst Hans nimmermehr!“ Daher wollen wir, die Frechen Freunde, Kinder bereits in ihren ersten Jahren mit Obst und Gemüse anfreunden. Auf spielerische Art und Weise bringen wir durch unsere Snacks, unser ABC-Buch und das lustige Freche Freunde TV mehr Obst und Gemüse in das Leben von Kindern und wollen so die Essgewohnheiten zukünftiger Generationen positiv beeinflussen. Die ganze Familie der Frechen Freunde besteht aus lustigen Obst- und Gemüsesorten. Allesamt haben sie tolle Namen und unterschiedliche Charaktere – so wird es mit den Frechen Freunden einfach nie langweilig! Und Eltern können sich sicher sein: Die Frechen Freunde sind Snacks aus Bio-Obst und Gemüse und kommen alle ohne Zusätze daher. Warum? Solche Sachen kommen bei uns nicht in die Tüte, ist doch klar!

 

Alles Bio!

Die Zutaten stammen aus kontrollierten, biologischen Landbau. Zusatzstoffe findet man hier nicht, denn eine gesunde und natürlich leckere Ernährung steht an oberster Stelle.

Gesundes macht Spaß und schmeckt toll.

Alle Mitarbeiter der „Frechen Freunde“ haben obstige oder gemüsige Nachnamen, genauso wie das Obst und Gemüse passende Vornamen bekommt. Auch ich habe einen obstigen Namen bekommen, ich bin Rebecca Rosine (passt doch super zu meiner Abneigung gegen Rosinen 😅)

Um die Essgewohnheiten positiv zu beeinflussen lassen sich die „Frechen Freunde“ einiges Einfallen. Ihre Mission „Wackelauge“ kommt super an und verpasst jedem Obst und Gemüse lustige Wackelaugen. Schaut doch mal rein.

Das Erfolgsrezept: Spaß haben!

 

Mein Fazit:

Absolut Empfehlenswert. Eine super Alternative zu Keksen und Co. Geschmacklich sehr gut, komplett Bio und ohne Zusätze. Meine Tochter hat es sichtlich geschmeckt, sie konnte gar nicht genug bekommen. Die sind alle wirklich für Kinder ab 1 Jahr geeignet (da hatte ich bei den knusprigen Obst- und Gemüsechips zunächst Bedenken).

Ich kann die Produkte wirklich ausnahmslos empfehlen. Sie sind gesund und lecker. Bei uns werden die „Frechen Freunde“ auf jeden Fall öfter zu Gast sein. Auch den Großeltern werden wir sagen,das sie anstatt Keksen lieber zu einer Tüte der „Frechen Freunde“ greifen sollen. Wir werden bestimmt auch einmal ein Snackpaket an andere Kinder verschenken.

Preislich befinden wir uns bei den Bio-Produkten der „Frechen Freunde“ schon in der oberen Kategorie, dies ist aber durchaus vertretbar. Man „schmeckt“ die Qualität und das zahle ich in dem Fall sehr gerne. Bei uns gibts es leider keine große Auswahl, aber dafür gibt es den Onlineshop der Frechen Freunde. Diesen und weitere tolle Infos sowie Gewinnspiele gibt es hier.

Kennt ihr schon Produkte von den „Frechen Freunden“? Wie sind eure Erfahrungen?

7 Kommentare

  • Die Erdbeeren finde ich auch sensationell – sowas aromatisches 😀
    Die Erbsen muss ich auch mal testen, die habe ich aber leider noch nicht gesehen – mal im Großmarkt schauen…
    Liebe Grüße
    Sylvia

    antworten
    • Hallo Sylvia,
      bei uns gibt es auch nur eine sehr geringe Auswahl, leider.
      Die Erbsen und der Mais lohnen sich wirklich zu probieren.
      Alles Liebe.
      Rebecca

      antworten
  • Wir kennen die frechen Früchte schon und haben auch schon das en oder andere Produkt verwendet.
    Uns waren die Produkte schon einige Zeit bekannt, vor allem aber durch die Höhle der Löwen sind Sie doch noch etwas bekannter geworden.
    Liebe Grüße Marie

    antworten
    • Hallo Marie,
      jetzt musste ich erstmal ne Suchmaschine benutzen. Seit die Kleine da ist schaue ich kaum fern.
      Ist ja klasse das die dort mitgemacht haben. Ist ja ein Erfolg geworden.
      Liebe Grüße
      Rebecca

      antworten
  • Da stand ich die Tage im DM vor und war am überlegen ob das schon was für unsere Laura ist.
    Klingt sehr interessant und die Erdbeeren scheinen ja sehr verführerisch zu sein. Beim nächsten Einkauf werden
    die erst mal eingetütet. Niklas liebt Erdbeeren.

    antworten
    • Hallo Sabrina,

      das ist vor allem ideal im Winter, denn Erdbeeren aus der Dose oder TK schmecken nicht so gut. Ich musste mich auch sehr zurück halten.
      Lg Rebecca

      antworten

Schreibe einen Kommentar zu Rebecca Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.